SEO Relaunch und 301-Weiterleitungen - Die SEO Agentur Sandstein hilft

Warum sind 301-Weiterleitungen beim Relaunch so wichtig?

Sie möchten Ihrem Shop oder Ihrer Homepage ein frisches Design verpassen? Dann vergessen Sie beim Relaunch auf keinen Fall die 301-Weiterleitungen. Das bedeutet, dass bei Freischaltung für jede Seite im alten Aufritt eine 301-Weiterleitung auf die entsprechende Seite im neuen Auftritt existieren muss.

Folgen bei fehlenden 301-Weiterleitungen

Warum sind 301-Weiterleitungen so wichtig? Bei fehlenden oder fehlerhaften Weiterleitungen droht Ihren Seiten ein Rankingeinbruch und als Unternehmen müssen Sie mit Umsatzbeinbußen rechnen. Bei Klick auf eine alte URL ohne 301-Weiterleitung landen Ihre Kunden plötzlich auf einer 404-Fehlerseite. Eine Sackgasse, denn sie kommen nicht zu Ihrer neuen Seite. Da Google 404-Fehlerseiten zügig aus dem Index wirft, verliert Ihr Online-Shop oder Ihre Homepage in Folge zunehmend an Sichtbarkeit.

301-Weiterleitungen sind planbar

Durch ein URL-Mapping beim Relaunch, das heißt durch geplante Weiterleitung von alter URL auf passende neue, bleiben Ihre Seiten weiterhin in den Suchergebnislisten auffindbar. Die 301-Weiterleitungen greifen und leiten von beispielsweise www.rotesocken.de/cat/strumpf-lang auf www.rotesocken.de/strumpf-lang weiter. In den Suchergebnislisten werden nach und nach die URL von alt auf neu getauscht.

Ob der neue Inhalt der Website nun gut oder schlecht ist, entscheiden allerdings allein Ihre Nutzer. Zudem sind bei einem Relaunch noch mehr Punkte zum Thema SEO relevant. Als SEO Agentur achten wir beim Relaunch auf Ihre aktuellen Rankings, kümmern uns um permanente 301-Weiterleitungen und weitere SEO-Maßnahmen. Unsere Erfahrung zeigt: Ein gut geplanter Relaunch hat grundsätzlich positive Auswirkungen auf das Ranking Ihrer Seiten.

Weitere Fragen zum Thema SEO? - Gern zu mir!

Diane Giesecke

Diane GieseckeSEO-Beraterin

  • Telefon: 0351-44 078 39
  • E-Mail: E-Mail