Beratung und Schulung zur Barrierefreiheit nach BITV des Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)

Beratung zur barrierefreien Gestaltung von Webanwendungen mit Fragekatalogen

Das Thema Barrierefreiheit und Usability spielt besonders bei Webanwendungen mit Fragekatalogen eine wichtige Rolle – nur bei einer barrierearmen Umsetzung ist die Anwendung für jeden zugänglich. Gerade Dienstleister wie das Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) wollen deshalb auf Barrierefreiheit bei Ihrer Arbeit achten.

Um das zu gewährleisten, wurde Sandstein Neue Medien zum Projekt hinzugezogen: Wir unterstützten die Programmierung durch einen Workshop zur Sensibilisierung für die Thematik, analysierten die Webanwendung nach BITV-Standards und erarbeiteten gemeinsam Wege zur barrierearmen Umsetzung dieser und zukünftiger Webanwendungen des DZHW.

In einem abschließenden Schulungsworkshop definierten wir die nächsten Schritte im Projekt und erstellten Checklisten für eine zielgerichtete Umsetzung nach BITV-Standards. Außerdem unterstützten wir das team durch die Erstellung barrierearmer Icons (im svg-Format) im Atomic Design.

Noch Fragen? Aber gern.

Maja Musiat

Maja MusiatProjektleiterin