Online-Shop Staatliche Kunstsammlungen Dresden von Sandstein Neue Medien GmbH

Online-Shop der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Leistung
Softwarelösungen, Magento
Kunde
Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Jahreskarten, Zeitfenster-Tickets oder Geschenkartikel - die Produkte im Online-Shop der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sind so vielfältig wie die Angebote der Museen selbst. Zahlreiche Sammlungen von internationalem Rang sind unter dem Dach der SKD vereint.

Schlaue Ticketverwaltung

Die Tickets und Produkte werden standortübergreifend in der Spezialsoftware KORONA.resource der COMBASE AG verwaltet.

Im Online-Shop müssen einerseits immer die aktuellen Bestände angezeigt werden, andererseits müssen Online-Käufe direkt im KORONA reserviert und registriert werden, denn mit KORONA.pos werden alle Artikel auch vor Ort verkauft.

Beste Usability und Barrierefreiheit

Diese speziellen technischen Anforderungen im Hintergrund gehen einher mit höchsten Ansprüchen an die Nutzerführung und die Gestaltung im Frontend.

Besonderes Highlight: der Online-Shop soll die Anforderungen an die Barrierefreiheit gemäß der BITV erfüllen.

Lösungen mit Magento 2

Alles in allem eine Herausforderung, die wir mit unserem Know-how und mit dem bewährten Online-Shop-System Magento 2 erfolgreich gemeistert haben.

Der von uns entwickelte Eventfinder für Magento führt die Nutzer schnell und komfortabel zu allen bevorstehenden Events – von Einzelterminen über Veranstaltungsreihen bis zu Führungen. Die Buchung der Tickets ist direkt über den Eventfinder möglich.

Mehrsprachigkeit und Freiheiten bei Zahlungsmittleln

Der Shop wird selbstverständlich mehrsprachig angeboten und mit den Zahlungsdienstleistern Concardis und PayPal können alle gängigen Zahlungsmittel verwendet werden.

Mit dem neuen Online-Shop der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden realisierten wir ein Juwel, das die Erwartungen der Besucher und der Auftraggeberin gleichermaßen voll erfüllt.

print@home und Zoom-Meetings

Mit dem praktischen print@home Ticket erhält der Besucher den Zutritt zu den jeweiligen Einrichtungen oder den hinterlegten Eingängen zur gebuchten Zeit. Die automatisiert erstellte Eintrittskarte erhält der Kunde als PDF-Datei inklusive Rechnung innerhalb weniger Minuten nach Autorisierung der Zahlung per E-Mail.

Kunstgenuss über Zoom-Meeting? Auch das ist über den Online-Shop buchbar. Das Meeting wird mit Terminen im KORONA hinterlegt. Sobald ein Besucher kauft, wird ein Meeting zur gebuchten Zeit auch in Zoom angelegt. Jede weitere Teilnahme zu dieser Zeit wird automatisch zum bestehenden Meeting hinzugefügt. Der Kunde erhält Teilnahmelink, Passwort und Rechnung innerhalb weniger Minuten nach Autorisierung der Zahlung per E-Mail.

Lars-Peter Kunze

Lars-Peter KunzeProjektleitung