PflegeNetz - die Pflegedatenbank für den Freistaat Sachsen

PflegeNetz – die Pflegedatenbank für Sachsen

Wo finde ich Anlaufstellen zur persönlichen Beratung in meiner Nähe? Welche Anbieter rund um die Pflege gibt es, und welche Leistungen bieten sie an?

Die Online-Datenbank PflegeNetz ermöglicht es den Bürgern des Freistaats Sachsen schnell und unkompliziert Antworten auf diese Fragen zu finden. Darüber hinaus bietet die Pflegedatenbank Vergleichsmöglichkeiten für Pflegeangebote und Daten für die Statistiken und Prognosen von Sozialplanern.

Im Auftrag des sächsischen Ministeriums für Soziales und Verbraucherschutz entwickelte Sandstein Neue Medien nicht nur das Konzept und die Gestaltung für die Datenbank, sondern zeichnet auch für die Programmierung und den technischen Support des komplexen Systems verantwortlich.

Der Nutzer ist König: darum legen wir als IT-Dienstleister großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit.
Usability und Userinterface – oder auf gut Deutsch gesagt: Benutzerfreundlichkeit – steht bei der Entwicklung von IT-Lösungen für uns im Mittelpunkt.

Benutzerfreundlichkeit im Fokus

Übersichtlichkeit und einfache Bedienbarkeit standen bei der Entwicklung der Pflegedatenbank im Mittelpunkt. Im Frontend kann der Nutzer nach dem gewünschten Pflegeangebot suchen.

Intelligente Suchparameter helfen dabei, die Ergebnisse einzugrenzen. So kann etwa speziell nach Pflegeleistungen (z.B. Kurzzeit- oder Tagespflege) oder Gesundheitsleistungen (z.B. Ärzte, Krankenhäuser oder Apotheken) gesucht werden. Bei der Umgebungssuche werden georeferenzierte Daten verwendet – gibt der Nutzer beispielsweise seine Postleitzahl, werden in der Adressauswahl nur Straßen angezeigt, die auch in diesem Bereich liegen.

Funktionalität im PflegeNetz

Suchergebnisse können als Liste oder in einer Kartenansicht dargestellt werden. Nutzer haben außerdem die Möglichkeit, Angebote im Detail anzusehen und auf einem Merkzettel zu speichern.

Der Merkzettel bietet zusätzlich eine Vergleichsfunktion, die es erlaubt, beliebig viele Pflegeangebote miteinander zu vergleichen. Sämtliche Daten, die im Backend von vielen verschiedenen Quellen importiert oder manuell eingepflegt werden, sind systemseitig für den Vergleich aufbereitet und werden im Frontend einheitlich dargestellt.

Damit all diese Funktionen von allen Nutzern gleichermaßen verwendet werden können, ist die Pflegedatenbank barrierearm umgesetzt. Die dafür investierte Arbeit hat sich gelohnt. Das BIKOSAX-Prüfverfahren bescheinigt dem PflegeNetz mit 9,6 von 10 möglichen Punkten eine »sehr gute Zugänglichkeit«.

Suchergebnisse auf der Karte anzeigen, Merkzettel und Vergleichsfunktion – das PflegeNetz ist mit seinen Funktionen auf die Bedürfnisse der Nutzer ausgerichtet.

Suchergebnisse auf der Karte anzeigen, Merkzettel und Vergleichsfunktion – das PflegeNetz ist mit seinen Funktionen auf die Bedürfnisse der Nutzer ausgerichtet.

Problemlose Nutzung auf allen mobilen Endgeräten? Responsive Webdesign macht's möglich!
Problemlose Nutzung auf allen mobilen Endgeräten? Responsive Webdesign macht's möglich!

Optimiert für mobile Endgeräte

Keine langen Ladezeiten, keine Felder, die zu klein zum Antippen sind – bei uns gilt der Grundsatz »mobile first«!

Was das bedeutet? Ganz einfach: wir stellen sicher, dass das PflegeNetz auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet einwandfrei funktioniert. Übrigens: mobilfreundliche Websites werden in Suchergebnissen höher gelistet.

Da die Datenbank in den Online-Auftritt des Freistaats eingebunden ist, ist die Gestaltung des PflegeNetz gemäß des Styleguides von sachsen.de erfolgt.

Sozialplanung leicht gemacht

Die PflegeNetz Datenbank wird von vielen unterschiedlichen Quellen gespeist. Datenlieferanten wie etwa das statistische Landesamt, Krankenkassen oder Landkreise können Daten über einen automatischen Import oder manuell ins System einpflegen.

Die vorhandenen Daten können von Sozialplanern ausgewertet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Daten hinzuzufügen und diese mit bereits vorhandenen Zahlen zu verrechnen. Bei der Erstellung von Statistiken und Prognosen im Pflegebereich ist dies eine große Hilfe.

Komplexe Datenbank

Auch wenn es das übersichtliche Frontend nicht vermuten lässt: hinter den Kulissen ist das PflegeNetz ein äußerst komplexes System. Davon zeugen auch die verschiedenen Nutzerrollen - neben Administratoren und Nutzern gibt es etwa auch Sozialplaner und Datenlieferanten. Die Rechte sind für jede Nutzergruppe individuell anpassbar.

In seiner Vielschichtigkeit bleibt das PflegeNetz trotzdem flexibel. So können Anbieter beispielsweise für die Detailseite ihrer Angebote neue Felder anlegen.

Mit unserem Wissen und dem Zusammenspiel aus Konzeption, Gestaltung und Softwareentwicklung schaffen wir Lösungen, die unsere Kunden seit über zehn Jahren begeistern. Überzeugen Sie sich selbst!

Mit unserem Wissen und dem Zusammenspiel aus Konzeption, Gestaltung und Softwareentwicklung schaffen wir Lösungen, die unsere Kunden seit über zehn Jahren begeistern. Überzeugen Sie sich selbst!

Darf's ein bisschen mehr sein?

Seit mehr als zehn Jahren liefern wir individuelle Softwarelösungen. Dabei können wir nicht nur beim Thema Datenbanken mit unserem Know-How überzeugen: egal, ob es um Lösungen für mobile Endgeräte, um barrierefreie Websites oder Online-Shops geht.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und werfen Sie ein Blick auf unser Portfolio.

Fragen zum PflegeNetz? Gerne zu mir!

Martin Schmiedel

Martin SchmiedelProjektleiter