Kunstgewerbemuseum

Dresdener Kunstblätter · Heft 3/2014

Das Dresdener Kunstgewerbemuseum feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen als eigenständiges Museum; dieses Jubiläum nehmen die Dresdener Kunstblätter zum Anlass für ein Themenheft dieses Namens. Elf Direktoren in 100 Jahren stehen für eine wechselhafte Geschichte mit konzeptionellen Richtungswechseln, personellen Veränderungen sowie Umstrukturierungen der Sammlungen und nicht zuletzt dem Umzug nach Pillnitz. Wie groß die Bandbreite des faszinierenden Bestandes ist, führt das Titelblatt des Heftes vor Augen: Es zeigt eines der berühmten Kabinette von Hans Krumenacher (1619) mit seinen wertvollen Intarsien, das den Hintergrund für den 1986 von Ron Arad entworfenen Sessel »Well Tempered Chair« aus Edelstahlblech bildet.

80 Seiten, 56 meist farbige Abb., 21×15 cm, Klappenbroschur
Einzelpreis 5 Euro oder im Jahresabo (4 Hefte) 18 Euro

Cover des Dresdener Kunstblattes »Kunstgewerbemuseum«

Beiträge

  • Tulga Beyerle
    Wechsel im System · Ideen zur Neupositionierung des Kunstgewerbemuseums im 21. Jahrhundert
  • Kerstin Stöver
    Das Verstehen des Gestern als Voraussetzung für das Planen von morgen · 100 Jahre eigenständiges ­Kunstgewerbemuseum in Dresden
  • Christiane Ernek
    Schwerpunktverlagerungen · Die Veränderung der Sammlungsstruktur und des Profils des Kunst­gewerbemuseums nach 1945
  • Barbara Bechter
    Woher stammt der rote Glaspokal? Provenienzrecherche im Kunstgewerbemuseum
  • Katrin Lauterbach / Sonja Simonis
    Ein verkanntes Geschenk · Zeitgenössische japanische Keramik der 1970er Jahre
  • Franziska Graßl
    Vom Kunsthandwerk zum Industriedesign · Frühe Arbeiten von Rudi Högner
Einleitungstext zu Beginn
Eine Besonderheit in diesem Heft sind die Zitate von einigen bisherigen Direktoren.

Miszelle

  • Andreas Dehmer, Friedrike Seyfried
    Paul Klees Uschebti – Erinnerungen an Ägypten

Einblicke

  • DAS WORT im Bild – Biblische Darstellungen an ­Prunkwaffen und ­Kunstgegenständen der Kurfürsten von Sachsen zur Reformationszeit
  • Rochaden. Designer treffen auf die Sammlung / ­Trading places. Designers meet the collection
  • terra Altenbourg – Die Welt des Zeichners
  • Preziöse Prunkwaffen der Rüstkammer im Juwelenzimmer Augusts des Starken 1728
  • Numismatische Vortragsreihe
  • Tagung zu Heinrich Graf von Brühl
Christine Jäger-Ulbricht

Christine Jäger-UlbrichtProjektleitung Verlag, Lektorat