Hawai'i

Königliche Inseln im Pazifik

Buchcover »Hawaii · Königliche Inseln im Pazifik«

Hawai'i jenseits von europäi­schen Südsee-Sehnsüchten und Touristen-Klischees: Dieser Band thematisiert die politische Geschichte des König­reichs Hawaii, die Rolle von Kunst und Foto­grafie im 19. Jahrhundert, die Geschichte des Wellen­reitens, die hawaii­sche Sprache und die Biografie eines Hawaiiers im Berlin der Kaiserzeit.

Herausgeber: Ulrich Menter; Inés de Castro; Stephanie Walda-Mandel
280 Seiten, 298 farbige Abb.
27 x 21 cm, Festeinband
ISBN 978-3-95498-343-8
28 Euro

Historie und moderne Kunst

Eindrucks­volle Kunst­werke und Alltags­geräte geben Einblicke in das Leben auf den »König­lichen Inseln«. Sie spannen den Bogen von der Zeit der europä­ischen Entdeckung durch James Cook im Jahr 1778 bis zur lebendigen Kunst­szene im Hawaii des 21. Jahrhunderts.

Ausstellung

Die Ausstellung im Linden-Museum in Stuttgart spannt den Bogen von den ältesten erhaltenen Objekten aus der Zeit des Entdeckungsreisenden James Cook, der im ausgehenden 18. Jahrhundert auf Hawai‘i landete, bis zur lebendigen heutigen Kunstszene. Sie vermittelt ein facettenreiches Bild und stellt die Gesellschaft, Kultur und Geschichte der Native Hawaiians in den Vordergrund.

Die Ausstellung ist zu sehen vom 14. Oktober 2017 bis 13. Mai 2018.

Meike Griese-Storck

Meike Griese-StorckMarketing Verlag