Magazine und Newsletter

Mit Themen und Geschichten nah an der Zielgruppe: Wir stellen komplexe Inhalte lesefreundlich, informativ und unterhaltsam dar. Schließlich soll Imagewerbung Emotionen wecken und zugleich auf die Alleinstellungsmerkmale fokussieren.

Newsletter für die Dresden Marketing GmbH

Storytelling beim Newsletter »Visit Dresden«

Mit Geschichten werben – das ist unser Ansatz bei »Visit Dresden«, dem Newsletter der Dresden Marketing GmbH. Seit 2012 erzählen wir jeden Monat unter einem wechselnden Thema spannende Geschichten von den touristischen Highlights, beleuchten aber auch unbekannte Facetten der Stadt. Für die drei Zielgruppen Journalisten/Touristen, Reiseveranstalter, Kongressveranstalter setzen wir jeweils verschiedene Schwerpunkte.

Kundenmagazin für den SIB

Mit einem Kundenmagazin berichtet der SIB (Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement) zweimal im Jahr über seine vielfältigen Aufgaben. Wir entwickelten in einem gemeinsamen Workshop das Konzept und übernahmen Redaktion und Gestaltung. In der Rubrik »Kluge Köpfe« stellen wir jeweils Menschen vor, die mit ihrem Know-how Herausragendes für den SIB leisten. »Gute Ideen« lenkt den Fokus auf Innovationen. Die beeindruckenden Zahlen, die die Arbeit des SIB kennzeichnen, haben wir mit einer Infografik-Doppelseite markant in Szene gesetzt.

SCHAU REIN!-Magazin

SCHAU REIN! ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Schüler ab Klasse 7 gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen von innen kennen zu lernen. Seit 2017 begleitet das SCHAU-REIN!-Magazin die Schüler bei ihrer Mission Unbekannte Berufswelt. Sie erfahren, welche Wege zum Wunschberuf führen und wie »SCHAU REIN!« funktioniert. Das Magazin erscheint in acht regionalen Ausgaben – mit vielen Angeboten von Unternehmen der Region und wird in sächsischen Oberschulen und Gymnasien verteilt.

Merlin - Magazin für Smart Materials und innovative Technologien

Zusammen mit dem Smart³ e.V., dem Fraunhofer IWU, der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der Triple Helix Dialog GBR, konzipierte und gestaltete Sandstein Kommunikation ein Magazin zu den Werkstoffen der Zukunft. Ebenso magisch wie die Smart Materials selbst, kommt das Magazin mit dem Namen »Merlin« daher.

Standortmagazin »Dresdner Kompetenz«

»Dresdner Kompetenz« heißt das Standortmagazin der Wirtschaftsförderung Dresden. Es präsentiert unterhaltsam und informativ Hintergrundgeschichten, innovative Geschäftsideen, clevere Marketingkonzepte und tatkräftige Unternehmer. Wir erarbeiten Themenpläne, recherchieren und schreiben die Texte und sorgen für ein überzeugendes Layout.

Wissenschaftsthemen für Wirtschaftsbosse

Dresden ist ein Hochtechnologie-Standort. Die Bereiche Mikroelektronik, Biotechnologie, Nanotechnologie und Neue Werkstoffe haben im Marketing besonderes Gewicht. Für die Kompetenzfeld-Broschüren der Wirtschaftsförderung Dresden bereiten wir komplexe und wissenschaftlich anspruchsvolle Themen aus Forschung und Entwicklung informativ und allgemeinverständlich auf. Die Broschüren erscheinen für den deutschen, englischen, chinesischen und koreanischen Markt.

Imageanzeigen für Sachsens Wirtschaft

Im Auftrag der Wirtschaftsförderung Sachsen bewerben wir mit durchdachten Text-Bild-Anzeigen sächsische Innovationen, Luxusgüter und hochqualifizierte Fachkräfte in den MINT-Bereichen.

Anzeigen für die Dresdner Wirtschaftsförderung

Investorenwerbung für Dresdens Zentrum

Seit 2005 entwickeln und betreuen wir für das Stadtplanungsamt eine exklusive Broschürenreihe. Die Publikationen informieren die Öffentlichkeit und potenzielle Investoren zur städtebaulichen Entwicklung am Dresdner Neumarkt und verstehen sich zugleich als Beitrag zur öffentlichen Diskussion. Die vor allem für Messeauftritte konzipierte Broschüre »Neumarkt Dresden« zeigt die Geschichte des Platzes bis zur Zerstörung 1945, die Planungen zum Wiederaufbau und die aktuelle Entwicklung. Die dazugehörige DVD vermittelt im Zeitraffer, wie sich der Neumarkt von 2008 bis 2015 verändert hat.

Zukunftsthemen aus Sachsen

Für das dreimal pro Jahr erscheinende Magazin Saxonmail recherchierten wir im Auftrag der Wirtschaftsförderung Sachsen innovative Themen aus dem Freistaat und bereiteten sie für einen internationalen Leserkreis auf. So erfuhren auch Firmenchefs in China und Amerika, welche herausragenden Produkte und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Kultur es in Sachsen gibt.

Imagebroschüre für die Immobilienmesse EXPO REAL

Jedes Jahr im Oktober präsentiert sich die Landeshauptstadt Dresden auf der EXPO REAL, der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München. Für diesen Anlass gestalteten wir eine Broschüre. In opulenten Bildern, übersichtlichen Infografiken und kurzen Texten zeigt sie Dresden als lebendige und innovative Stadt mit hoher Lebensqualität. Ein eingelegtes Faltblatt fokussiert jeweils auf aktuelle Bau- und Wohnprojekte.

Tourismusmarketing für das Erzgebirge

In zwei Sprachen – Deutsch und Englisch – präsentieren wir die Schätze und Besonderheiten der Erzgebirgsregion. Entlang von vier Produktlinien erzählen wir kurze Geschichten in Text und Bild, die Lust auf einen Besuch des Erzgebirges machen.

Broschüre für das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Umweltthemen für Laien und Profis

Umwelt, Landwirtschaft, Geologie und ländlicher Raum sind keine Topthemen in der heutigen Kommunikation? Das sehen wir anders. Das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung hat deutlich an Bedeutung gewonnen. Umso wichtiger ist es, sachlich informativ, kontinuierlich und auch unterhaltsam zu informieren. Die Broschüren sind in Deutsch und Englisch erschienen.

Dresden-Werbung in Korea

Die Imagebroschüre soll koreanischen Unternehmern, Investoren und Wissenschaftlern die Schönheiten und die Vorzüge des Standortes zeigen. Gerade in Fernost gilt: Bilder sagen mehr als tausend Worte. Deswegen haben wir die Facetten unserer Stadt mit vielen Fotomotiven illustriert, die wir als optisches Highlight mit Klarlack veredelt haben. Neben stimmungsvollen Imagetexten verstärken Testimonials die Glaubwürdigkeit: Koreaner, die in Dresden ihre zweite Heimat gefunden haben.
Henriette Roth

Henriette RothKommunikationsberatung