Hawai'i

Königliche Inseln im Pazifik

Hawai'i jenseits von europäi­schen Südsee-Sehnsüchten und Touristen-Klischees: Dieser Band richtet einen anderen Blick auf die hawaii­schen Inseln. Er thematisiert die politische Geschichte des König­reichs Hawaii, die Rolle von Kunst und Foto­grafie im 19. Jahrhundert, die Geschichte des Wellen­reitens, die hawaii­sche Sprache oder die Biografie eines Hawaiiers im Berlin der Kaiserzeit. Eindrucks­volle Kunst­werke und Alltags­geräte geben zudem Einblicke in das Leben auf den »König­lichen Inseln«. Sie spannen den Bogen von der Zeit der europä­ischen Entdeckung durch James Cook im Jahr 1778 bis zur lebendigen Kunst­szene im Hawaii des 21. Jahrhunderts.

Herausgeber: Ulrich Menter; Inés de Castro; Stephanie Walda-Mandel
280 Seiten, 298 farbige Abb.
27 x 21 cm, Festeinband
ISBN 978-3-95498-343-8
28 Euro

Buchcover »Hawaii · Königliche Inseln im Pazifik«

Hawai'i jenseits von europäi­schen Südsee-Sehnsüchten und Touristen-Klischees: Dieser Band richtet einen anderen Blick auf die hawaii­schen Inseln. Er thematisiert die politische Geschichte des König­reichs Hawaii, die Rolle von Kunst und Foto­grafie im 19. Jahrhundert, die Geschichte des Wellen­reitens, die hawaii­sche Sprache oder die Biografie eines Hawaiiers im Berlin der Kaiserzeit. Eindrucks­volle Kunst­werke und Alltags­geräte geben zudem Einblicke in das Leben auf den »König­lichen Inseln«. Sie spannen den Bogen von der Zeit der europä­ischen Entdeckung durch James Cook im Jahr 1778 bis zur lebendigen Kunst­szene im Hawaii des 21. Jahrhunderts.

Herausgeber: Ulrich Menter; Inés de Castro; Stephanie Walda-Mandel
280 Seiten, 298 farbige Abb.
27 x 21 cm, Festeinband
ISBN 978-3-95498-343-8
28 Euro

Autoren und Interviewpartner

Peter Borscheid, Joachim Breuninger, Claudia Defuhr, Ferdinand Dudenhöffer, Manfred Grieger, Micha Hilgers, Hans Walter Hütter, Günther Jauch, Peter Kirchberg, Johann-Günther König, Doris Kortus-Schultes, Barbara Lenz, Kurt Möser, Wolfram Nickel, Ulrich Op de Hipt, Götz Ulrich Penzel, Wolfgang Ruppert, Rainer Schönhammer, Angela Schwarz, Hans-Peter Schwarz, Stefan Thiele

Der Deutschen liebstes Kind

Mit der Wahl von Automarke, Modell und Ausstattung drücken Käufer ihre Persönlichkeit, Sehnsüchte, Lebensumstände und häufig auch den Umfang ihres Geldbeutels aus. Werbe- und Marketingstrategen investieren Millionen, um ihr Produkt emotional aufzuladen. Nicht jeder möchte seinem Auto so viel Bedeutung beimessen, doch selbst dafür gibt es schon den passenden Werbespruch.

Ausstellung

Die Ausstellung im Linden-Museum in Stuttgart ..... Die Ausstellung ist zu sehen vom 14. Oktober 2017 bis 13. Mai 2018.

Meike Griese-Storck

Meike Griese-StorckMarketing Verlag