Nach vorn zurück
– Mission Naturlandschaft

Das einzige Wildnisgebiet Deutschlands, die Königsbrücker Heide, ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Für das Besucherzentrum konzipierten wir deshalb eine thematische und zeitliche Ausstellungsreise, auf der die Besucher diese spannende Naturlandschaft erleben und interaktiv kennenlernen können.

Neues Informationszentrum

Die Ausstellung zum »Wildnisgebiet« nutzt das historische Gewand einer alten Fabrikantenvilla in der Nähe des eigentlichen Schutzgebietes. Die Ausstellungsthemen reichen von der kulturhistorischen Entwicklung über die militärische Nutzung bis in die 1990er Jahre bis hin zu mannigfaltigen Ökosystemen, deren Funktionsweise bisher noch in keinem Lehrbuch beschrieben ist. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, die Medienresonanz seit der Eröffnung im Herbst 2012 ist sehr groß.

Die Arche

Im Eingangsbereich empfängt die Arche den Besucher. Sie symbolisiert den Schutzgedanken und die Artenvielfalt des Wildnisgebietes.
Die Arche repäsentiert Artenvielfalt.

Alles zum Anfassen

Im Infozentrum ist Anfassen erwünscht. Die Ausstellungsobjekte sind alle echt und selbst für Kinder erreichbar. Großflächige Touchscreens ermöglichen eine einfache, intuitive Navigation in den multimedial aufbereiteten Inhalten. Unterschiedlichste Hörstationen lassen längst vergessene Geschichten wieder aufleben. Unsere zielgruppenorientierten Grafiken verdeutlichen die Themen der einzelnen Räume.
Blick auf die Königsbrücker Heide

Heideblick

Zurückgezogen im ehemaligen Separée der Villa bieten zwei Touchscreens und Begleitliteratur die Möglichkeit, ausgewählte Themen der Ausstellung zu vertiefen. Dabei fällt der Blick immer wieder auf die Landschaft der Königsbrücker Heide, die wir mithilfe von großflächigen Fensterkaschierungen in die Ausstellung mit eingebunden haben.

Archivbox der Artenvielfalt

Die Königsbrücker Heide ist ein wichtiger »Hot Spot« der Artenvielfalt. Über 10.000 Arten an Tieren und Pflanzen, die eine besondere Bedeutung für Sachsen und für Deutschland haben, leben hier. Unsere Archivbox lädt ein, diese Bedeutung anhand einiger Arten über ausgewählte Zeiträume kennen zu lernen und in Beziehung zu setzen.

Naturinfotankstelle

Die interaktive Modelllandschaft der »Naturinfotankstelle« lädt zu einer virtuellen Rundreise in das Gebiet ein. Auf Knopfdruck präsentieren drei Großflächenbeamer umfangreiche Detailinformationen zu den Themen Natur, Geschichte und Geologie.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Grob- und Feinkonzept der Ausstellungsräume & des Produktdesigns der Einbaumöbel
  • Konzeption der Medienstationen
  • Texterstellung, Redaktion & Szenografie
  • Gestaltung & Herstellung der Ausstellungsflyer
  • Herstellung
Heike Bojunga (ppa.)

Heike Bojunga (ppa.)Mitglied der Geschäftsleitung Sandstein Kommunikation GmbH