Magento Design und Prototyp

Magento Shop Teil 4: Design und Magento-Prototyp

Konzept und SEO-Plan für Ihren Magento-Shop sind fertig. Jetzt geht es an die Basiskonfiguration des Shopsystems durch unsere Softwarentwickler. Aus den konzeptionellen Vorgaben entstehen nun das Grundgerüst im Backend sowie der Magento-Prototyp im Frontend – die Basis für alle weiteren Abstimmungen. Am Prototyp lassen sich im nächsten Schritt alle Sonderfunktionen sowie das Design des Magento-Shops entwickeln.

Design und Theme für Ihren Magento-Shop

Das Design Ihres Magento-Shops visualisiert die Struktur, die der Informationsarchitekt für den Magento-Shop erarbeitet hat. Ein frisches funktionales Design ist das Ziel, das finale Layout enwickeln wir direkt am Prototypen.

Um das finale Layout zu realisieren, bedienen wir uns häufig eines einsatzbereiten Magento-Themes: Dieses enthält bereits die wichtigsten Design-Definitionen sowie das layoutkonforme Verhalten für mobile Endgeräte. Dennoch sind die Vorgaben des Themes nicht starr. Layout-Anpassungen in Farbe, Schrift und Bildsprache sorgen für ein individuelles Erscheinungsbild Ihres Magento-Shops und schonen dennoch Ihr Budget.

Auf Wunsch programmieren wir aber auch Ihre ganz individuelle Oberfläche: Da wir bei dieser Option nicht an ein Theme gebunden sind, können wir Ihre visuellen Vorstellungen für den Magento-Shop verwirklichen.

Mit der detailgetreuen Umsetzung des Designs starten wir nach der Freigabe des Shop-Betreibers.

Magento Design - Dank Responsive Webdesign auf allen Endgeräten verfügbar

Immer mobil erreichbar: Responsive Design

Responsive Design gehört mittlerweile für jeden Magento-Shopbetreiber zum Pflichtprogramm. Lässt sich Ihr Magento-Shop mobil nicht einwandfrei bedienen, bleiben Ihre Kunden weg. Zudem steht fest: Wer seine Website für Mobilgeräte optimiert, hat beim Google-Ranking einen Vorteil. In Ihrem Magento-Shop können Sie mit einem zeitgemäßen Design punkten: Hochwertige Fotos entführen den potenziellen Käufer in die Shopping-Welt, während eine passende Farbkodierung einen problemlosen Bestellvorgang absichert.

Im Online-Shop von Schloss Wackerbarth ist sogar der Etiketten-Konfigurator am Smartphone bedienbar, und Tickets für die documenta 14 lassen sich von jedem Endgerät aus bestellen.

Fragen? Aber gern.

Uta Skirlo

Uta SkirloProjektleiterin